Sie wollen wirkungsvolle Websites?

Es geht auch anders!

Vielen Websites liegt ein grafisches Konzept zugrunde.
Das führt meist zu schönen Websites.
Sehr schön – aber manchmal nutzlos.
Sehr schön – aber manchmal schwierig zu bedienen.

Heute richten sich Websites am Zweck und Erfolg aus.
Design und Struktur ordnen sich dem Ziel unter.
Der Besucher soll etwas tun:

  • Kontakt aufnehmen
  • Bestellen oder kaufen
  • Veranstaltung/Einrichtung besuchen
  • Formulare ausfüllen
  • Mitglied/Fan werden

Und der Zweck dieser Website?

Sie sollen schnell – Zeitraum: eine Fahrstuhlfahrt – erkennen können,
ob auch Sie Ihre neue Website mit sommit realisieren wollen.

… bei einigen Webdesignern

Wir wissen aus Erfahrung, dass Auftraggeber für Websites in der Formulierung ihrer Ziele ganz anders „ticken“ können als Grafiker. Kurz gefasst: Unternehmer und Webdesigner denken nicht immer in ähnlichen Bahnen und verstehen sich machmal nicht …

Wir bei sommit unterstützen Werbeagenturen und Webdesigner, aber auch Firmen bei der Umsetzung von Websites. Das machen wir ausgesprochen gerne.

Ein weiteres Problemfeld: Oft können die Bedürfnisse und Wünsche, aber auch die Pflichten des Auftraggebers zur Betreuung und Pflege seiner Website nicht offen genug angesprochen werden, weil diese Folge-Dienstleistung nur schwer mit dem normalen Webdesign-Geschäft verknüpfbar ist.

sommit

Und das sind meist unsere ersten Fragen an Sie:

  • Wen wollen Sie mit Ihrer Website erreichen?
  • Was wollen Sie mit Ihrer Website erreichen?
  • Wie schnell wollen Sie Ihr Ziel erreichen?
  • Wo soll und darf Ihre „Botschaft“ oder Ihr Angebot verbreitet werden?

Ergänzend werden wir Sie sicherlich auch fragen: Besitzen Sie ähnliche Vorlieben wie Ihre potentiellen Kunden? Was glauben Sie – welche Farben überzeugen Ihre wichtigen Kunden? Gemeinsam werden wir überlegen und klären, ob Ihr bisheriges Corporate Design dem Zweck der neuen Website und ihrem Ziel dienlich ist, oder ob wir etwas modifizieren müssen.

Wir verstehen unsere Arbeit als Mittler und als Anwalt Ihrer Kunden: Damit Sie erfolgreich sein können.

  • Stefan Dudas :

    „Detlev Hagemann kombiniert perfekt –

    er denkt immer zuerst aus Kunden- oder Anwendersicht, verliert aber keine Sekunde die Ziele des Unternehmens aus den Augen. Daraus entstehen wirkungsvolle Websites. Messbar.“

  • Jochen F. Uebel:

    „Mit Detlev Hagemann zusammenzuarbeiten bedeutet

    auf den Punkt kommen, stringent geführt werden, das Wesentliche erkennen und angeregt werden zum Selber-Denken. Thumbs-up!“

  • Stefan Dudas :

    „Detlev Hagemann kombiniert perfekt –

    er denkt immer zuerst aus Kunden- oder Anwendersicht, verliert aber keine Sekunde die Ziele des Unternehmens aus den Augen. Daraus entstehen wirkungsvolle Websites. Messbar.“

  • Jochen F. Uebel:

    „Mit Detlev Hagemann zusammenzuarbeiten bedeutet

    auf den Punkt kommen, stringent geführt werden, das Wesentliche erkennen und angeregt werden zum Selber-Denken. Thumbs-up!“

Geplant

Im Sommer 2008 fand im schweizerischen Zofingen in der Schule für Medienintegration (SMI) ein Schulungsprojekt mit dem Thema „Websites für KMU“-Betriebe statt. Innerhalb dieses Projektes wurden auch Soziale Medien und die Auswirkungen auf die Sicherheit in der IT beleuchtet. Alle Aufbauschritte der teilnehmenden KMU-Betriebe wurden immer wieder auf den Zweck konzentriert: »Ich mache das hier jetzt, damit folgendes passiert, gelingt oder erreicht wird: …«

Gereift

Die 2008 entstandene Website sommit.de wurde bis 2014 nur als Projekt- und „Labor“-Website genutzt:

  • für intensive Techniktests
  • für Bedienbarkeitstests
  • für den „versteckten“ Aufbau vieler erfolgreicher Websites
  • für Mitarbeiter-Schulungen

Damit es heute erfolgreiche* Websites gibt.

*Erfolgreich

Aber was macht nun eine erfolgreiche Website aus? Der Klickerfolg einer Website kann messbar sein – zum Beispiel mit Analyse-Tools wie Google Analytics. Aber sind viele gemessene, jedoch sinnlose Klicks auf der Website schon ein Erfolg?

Es geht anders. Kleine, sinnvolle Ziele schnell erreichen, das bringt Erfolg. Diese Ziele sind jederzeit den Markt­gegeben­heiten und dem Kunden­verhalten anzupassen. Mit sommit.

detlev hagemann pic1

Kontaktaufnahme:

Detlev Hagemann
+49 / 0 – 761 – 470 9035
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geplant

Im Sommer 2008 fand im schweizerischen Zofingen in der Schule für Medienintegration (SMI) ein Schulungsprojekt mit dem Thema „Websites für KMU“-Betriebe statt. Innerhalb dieses Projektes wurden auch Soziale Medien und die Auswirkungen auf die Sicherheit in der IT beleuchtet. Alle Aufbauschritte der teilnehmenden KMU-Betriebe wurden immer wieder auf den Zweck konzentriert: »Ich mache das hier jetzt, damit folgendes passiert, gelingt oder erreicht wird: …«

Gereift

Die 2008 entstandene Website sommit.de wurde bis 2014 nur als Projekt- und „Labor“-Website genutzt:

  • für intensive Techniktests
  • für Bedienbarkeitstests
  • für den „versteckten“ Aufbau vieler erfolgreicher Websites
  • für Mitarbeiter-Schulungen

Damit es heute erfolgreiche* Websites gibt.

*Erfolgreich

Aber was macht nun eine erfolgreiche Website aus? Der Klickerfolg einer Website kann messbar sein – zum Beispiel mit Analyse-Tools wie Google Analytics. Aber sind viele gemessene, jedoch sinnlose Klicks auf der Website schon ein Erfolg?

Es geht anders. Kleine, sinnvolle Ziele schnell erreichen, das bringt Erfolg. Diese Ziele sind jederzeit den Markt­gegeben­heiten und dem Kunden­verhalten anzupassen. Mit sommit.